Aktuelles

 

Das sagen unsere Mitarbeiter über uns...

 


 

Michael Reese - Fachinformatiker SI - Essen

Mein Name ist Michael Reese, komme aus Essen und bin u.a. für das Dispatching zuständig.
Eingestellt wurde ich im November 2011 und war im On-Site Support für einen großen Kunden tätig. Dort betreute ich sämtliche Endgeräte, angefangen von Desktops/Notebooks, über Drucker, bis hin zu Telefonen und Smartphones.
Zwischenzeitich sorgten kleine sowie große Projekte, wie diverse Rollouts und Umstellungen für die nötige Abwechslung im Alltag.
Seit Juli 2014 bin ich u.a. für das Dispatching, primär für den Westen Deutschlands, in Teilen aber auch für den Norden und Süden, zuständig.
Was Heitmann IT als Arbeitgeber ausmacht ist der kollegiale Zusammenhalt sowie das außergewöhnliche Arbeitsklima.
Obwohl die „Heitmänner“ in ganz Deutschland an den verschiedenen Standorten verteilt arbeiten, gibt es trotzdem ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.
Aufmerksamkeiten der Geschäftsführung, wie zum Beispiel das Adventskalender-Gewinnspiel und Weihnachts-/Firmenfeiern, bestärken dieses Gefühl.
Auch nach über 3 Jahren bereue ich in keinster Weise meine Wahl des Arbeitgebers und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.


 

Serhat Acilan - IT-Service-Techniker - Osnabrück

Ich heiße Serhat Acilan bin 34 Jahre Jung, komme aus dem Raum Niedersachsen Stadt Dissen a. T. W.
Bin seit dem 15.07.14 bei der Firma Heitmann-IT als IT-Service-Techniker tätig.
Meine Erlebnisse bei der Heitmann-IT waren und sind bisher immer positiv gewesen, die Arbeitskollegen sind alle sehr nett und auch hilfsbereit.
Überall wo ich als Techniker von Heitmann-IT erschienen bin, wurde ich positiv empfangen und habe von den Endkunden nur Gutes über die Firma gehört.
Im Großen und Ganzen, auch wenn ich als Service-Techniker alleine Unterwegs bin, macht mir das Arbeiten mit diesem Team Spaß.
Serhat Acilan


 

Thomas Koch - Fachinformatiker - Systemintegration - Essen.

Mein Name ist Thomas Koch und ich komme aus Herne (Wanne-Eickel) und bin für das Gebiet Essen, im IT Support tätig. Ich bin mit viel Freude, seit dem 01.01.2011 für das Unternehmen tätig. Das Arbeitsklima sowie das ganze Umfeld sind einfach perfekt, man fühlt sich, wie in einer "großen Familie" und die Zusammenarbeit macht einen Riesenspaß. Ich wurde seit dem ersten Tag nett und freundlich aufgenommen und man hatte direkt das Gefühl, ein Teil der Firma zu sein. Man fühlt sich sehr wohl und es macht wirklich Lust, hier zu arbeiten. Es ist toll, das sich die Geschäftsführung immer wieder etwas Neues einfallen lässt, so auch der Adventskalender im vergangenen Jahr. Ich habe mich für die Heitmann IT entschieden, weil ich hier meine Ziele verwirklichen kann und ich mich hier "zu Hause" fühle.

Fazit: Die Firma mit dem besonderem Etwas, was man nicht mehr missen möchte!


 

Christian Thielemann - Fachinformatiker – Systemintegration - Essen. Heitmann Mitarbeiter seit 2005 in der Region West in Essen.

Zurzeit sitze ich am Logistik-Standort in Essen. Von dort aus betreue ich hauptsächlich den Hardware Break & Fix Support  eines großen Kunden in dessen Verkaufsfilialen und einer Geschäftsstelle.  Die Firma Heitmann IT stellte mir im Jahre 2009 finanzielle Mittel zur Verfügung, die es mir ermöglichten erfolgreich einen berufsbegleitenden Studiengang zum IT-Systemmanagement- Ökonom (VWA) zu absolvieren. Als ich im Jahre 2005 eingestellt wurde, hatten wir in Essen ein kleines Team, welches durch großen Zusammenhalt, Einsatzbereitschaft und Motivation es geschafft hat bei unserem nun größten Kunden einen guten Start zu schaffen und uns dort langfristig zu Etablieren. Dadurch konnte die Mitarbeiterzahl in der Region West stetig wachsen. Die Firma Heitmann IT bot mir einen guten Einstieg in mein Berufsleben nach meiner Ausbildung. Da der Kollegenkreis überwiegend im gleichen Alter und mit fast gleichen Interessen ist, herrscht ein gutes Arbeitsklima. Dieses wird durch Aktionen wie Tippspiel zur EM, Adventskalenderspiel und Weihnachtsfeiern, die mir persönlich gut gefallen,  zusätzlich unterstützt. Durch zwischenzeitliche Einsätze in Projekten wird ebenfalls für Abwechslung im Alltag gesorgt.


 

Tanja Heller - Fachinformatikerin - Systemintegration - Berlin. Seit 1.12.2011 bei Heitmann als On-Site-Supporterin beschäftigt.

Als ich anfing bei Heitmann zu arbeiten, wurde ich von meinem Kollegen in Berlin sehr freundlich aufgenommen. Auch die Kollegen in Mannheim, die mich eingearbeitet haben, haben es mir leicht gemacht mich an meinem Arbeitsplatz wohl zu fühlen. Mittlerweile betreue ich einen Standort in Berlin eigenverantwortlich. Obwohl die Mitarbeiter von Heitmann in ganz Deutschland arbeiten, gibt es trotzdem ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Durch Firmenfeiern und Gewinnspiele, z.B. den Adventskalender, oder das Tippspiel zur Fußball-EM zeigt Heitmann uns Mitarbeitern, dass unsere Arbeit wertgeschätzt wird.

Ich habe mich für Heitmann als Arbeitgeber entschieden, weil ich mich schon beim Bewerbungsgespräch sehr wohl gefühlt habe. Außerdem schätze ich die unbürokratische Struktur und das Vertrauen, dass Heitmann mir als Mitarbeiter entgegen bringt. Sehr  wertvoll finde ich auch die Unterstützung bei der Weiterbildung.


 

zurück